Da es leider trotz unserer luftigen Haltung immer wieder Pferde gibt die auf Stroh allergisch reagieren (trockener Husten) haben wir uns entschlossen einen Gruppenstall (4-5 Pferde) mit wasserdurchlässigen Gummimatten zu bauen.

Die Pferde haben die Möglichkeit  an einem Futtertisch mit Futterluken über den ganzen Tag erstklassige Heulage aufzunehmen um auch damit die ausreichende Raufutterversorgung zu gewähren. Da sich der neue Stall zur Südseite ausrichtet,  nutzen die Pferde auch im Winter die Möglichkeit sich in der Sonne zu wärmen, oder sich im Sommer im Schatten aufzuhalten........ wobei unsere Allergiepferde im Sommer meist Tag und Nacht draußen verweilen.

 Natürlich können auch die Paddockboxen für Allergiepferde genutzt werden. Hier besteht die Möglichkeit die Pferde auf Späne zu stellen.