Diane Scholle, geb. 1967 in Wuppertal:

Ich bin 1967 in Wuppertal geb. und wie das so oft ist hat mich die Liebe ins flache Land nach Lünen verschlagen.

Als Jugendliche bin ich mit dem klassischen Reiten angefangen und bin dann aber 1998 auf das Westernreiten umgestiegen. Macrobiotic RhytmSchnell wuchs mein Interesse mehr zu lernen und so folgten einige Kurse, Reitabzeichen, Berittführer und Trainerschein. Zahlreiche Siege, Platzierungen und Allroundchampion Titel folgten.

Ich selber zähle mich als Allround-Reiter. Für mich ist es wichtig ein Pferd von der Basis an erst einmal in alle Richtungen der Westernreitdisziplinen auszubilden... Welche Talente Pferd und Reiter entwickeln zeigt sich in der Arbeit. Man sollte natürlich immer die körperlichen Gegebenheiten des Pferdes berücksichtigen.

 

Da unsere Tochter Lorraine sehr aktiv und erfolgreich im Sport eingestiegen ist habe ich mich aus dem Turniersport zurückgezogen und stehe ihr als EM (Equipment Manager)  früher TT (Turniertrottel) zur Seite

Die meiste Zeit braucht aber unser Pensionsbetrieb, da es mir wichtig ist, immer als Ansprechpartner präsent zu sein. Da viele verschiedene Menschen auch verschiedene Wünsche oder Ansichten haben, versuchen wir diese wenn möglich immer umzusetzen oder gegebenenfalls mit dem Besitzer andere Lösungsmöglichkeiten zu finden.

(nach oben)