Weiden  
   

 

Wir bieten im Sommer großen Wiesen in Wechselbeweidung an. Das heißt, dass die Pferde  über Sommer immer wieder in frische Weiden kommen und die anderen Grünflächen  nachwachsen können.

Selbstverständlich werden die Pferde im Frühjahr langsam angeweidet. Unsere Pferde laufen in gemischten Herden und können nur Tag oder auch Tag und Nacht auf die Wiesen.

 

 

Auf den Wiesen  haben die Pferde die Möglichkeit unter Obstbäumen Schatten zu suchen und an verschiedenen Stellen an Selbsttränken den Durst zu löschen. Die Tag und Nachtpferde verfügen über einen  großen Unterstand der von allen Wiesen zugänglich ist. Er gibt den Pferden die Möglichkeit sich bei Hitze oder Regen unterzustellen.

Für erkrankte oder problematische Pferde haben wir die Möglichkeit sie in Einzelwiesen zu stellen. Die Wiesen sind in kleineren Parzellen eingeteilt um so kranken Pferden auch im Sommer die Möglichkeit von Weidegang zu bieten.

Da wir auch im Winter bei Frost Weidegang anbieten ist es uns sehr wichtig den Bestand mind. 4 -5 im Jahr gemeinsam zu entwurmen.